Knipser Vermeij und die 14: Nur Heider verhagelt die Bilanz

Im Sommer 2021 kam Vincent Vermeij vom MSV Duisburg nach Freiburg. Sein Auftrag: Die junge Drittliga-Truppe mit Toren zum Klassenerhalt führen. Gesagt, getan.

Vincent Vermeij bejubelt eines seiner vielen entscheidenden Tore.

Vincent Vermeij bejubelt eines seiner vielen entscheidenden Tore.

IMAGO/Beautiful Sports

Nach dem Aufstieg in die 3. Liga im Sommer 2021 ging es für Freiburg II darum, die vielen jungen Talente auch mit einem erfahrenen Stürmer in die “Mission Klassenerhalt” zu schicken. Die Wahl fiel auf Vincent Vermeij (28), der in Duisburg in 56 Drittliga-Partien 22-mal knipste. Und Vermeij rechtfertigte das in ihn gesetzte Vertrauen mit elf Toren in 28 Partien, Freiburg II hielt die Liga.

Auch, weil der erfahrene Angreifer alleine fünf Spiele mit seinen Toren entschied und damit die Grundlage für ein erfolgreiches Abschneiden legte. Auch in der laufenden Saison liefert der Niederländer, der bei Ajax Amsterdam ausgebildet wurde und insgesamt 79 Einsätze für Heracles Almelo und De Graafschap Doetinchem in der niederländischen Eredivisie vorweisen kann. Acht Tore sind es bislang in 17 Spielen.

Und wieder waren einige entscheidend: So bei den 1:0-Erfolgen in Bayreuth, Zwickau und gegen Oldenburg, aber auch das 3:2 gegen Mannheim oder sein Doppelpack beim 2:0 bei Borussia Dortmund II bedeuteten drei Zähler. Bislang hat Vermeij in seiner 3.Liga-Karriere schon 14 spielentscheidende Tore erzielt. Mehr haben in der Geschichte der 3. Liga nur Zlatko Janjic (16) und Anton Fink (18).

“Vincent hat diese Qualität, und das ist eine schöne Statistik”, hatte Trainer Thomas Stamm damals nach dem 1:0 in Bayreuth am 2. Spieltag erklärt, da hatte Vermeij mit dem Siegtreffer seine eindrucksvolle Serie aus der vergangenen Saison fortgesetzt: Immer wenn der Niederländer traf, gingen die Freiburger auch als Sieger vom Platz – in Bayreuth zum insgesamt zehnten Mal, beim 2:0 beim BVB das elfte Mal.

Dann erlitt die makellose Bilanz einen kleinen Schönheitsfehler, denn Marc Heider hatte am 9. Spieltag für den VfL Osnabrück noch eine prompte Antwort auf Vermeijs Tor parat, der SCF spielte “nur” 1:1 trotz eines Treffers des Stürmers. Das einzige Spiel Freiburgs mit einem Vermeij-Treffer, das nicht mit einem Dreier endete. Vermeij wird es verschmerzen können. Freiburg II auch.

DFB terminiert Spieltage 22 bis 29: Derby Essen gegen Dortmund am Sonntag

Die zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage 22 bis 29 stehen fest. Aue eröffnet gegen Waldhof am 10. Februar den 22. Spieltag.

Im Hinspiel schlug Dortmund die Essener mit 1:0.

Im Hinspiel schlug Dortmund die Essener mit 1:0.

IMAGO/Thomas Bielefeld

Die Fans der 3. Liga haben nun Planungssicherheit für die ersten drei Monate des neuen Jahres. Der DFB hat weitere acht Spieltage terminiert.

Der derzeitige Spitzenreiter Elversberg empfängt am 22. Spieltag am Samstag den VfB Oldenburg (14 Uhr, LIVE! bei kicker). Saarbrücken ist in Dortmund zu Gast. 

Das Derby Rot-Weiss Essen gegen Borussia Dortmund II steigt am 23. Spieltag in der Woche darauf am Sonntag um 14 Uhr.  

Löwen zu Gast in Halle

Der 24. Spieltag wird am Freitag (24. Februar) in Halle eröffnet, wenn der TSV 1860 München zu Gast ist.

Das Sachsenduell zwischen Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue findet am 25. Spieltag (Samstag) statt. Die Begegnung der früheren Bundesligisten MSV Duisburg und TSV 1860 München steigt am 26. Spieltag (Samstag).

Dann folgt eine englische Woche. Wiesbaden gastiert am 27. Spieltag Mittwoch (19 Uhr) in Freiburg. Den 28. Spieltag beschließen die Ex-Bundesligisten Ingolstadt und Dresden am Montagabend (19 Uhr).

Halle gegen Duisburg lautet die Eröffnungspartie am 29. Spieltag am Freitag darauf (19 Uhr).

3. Liga stellt Torrekord zum Saisonabschluss auf

Am letzten Spieltag ging es nochmal torreich in der 3. Liga zu: Gemessen an der Quote war es sogar der Spieltag mit den meisten Treffern seit Gründung.

1860 München und Borussia Dortmund II trennten sich 6:3.

1860 München und Borussia Dortmund II trennten sich 6:3.

IMAGO/Ulrich Wagner

2008 wurde die eingleisige 3. Liga ins Leben gerufen, immer wieder ging es torreich zu. Der 38. Spieltag der Saison 2021/22 toppte allerdings nochmal die bisherige Bestmarke vom 6. Spieltag der Saison 2019/20 – legt man den Durchschnitt zu Grunde. Da fielen bei den neun Partien am Samstag 4,78 Tore im Schnitt. Besonders die Schützenfestivals in München (6:3 gegen Dortmund), Mannheim (7:0 gegen Havelse), Zwickau (7:0 gegen Würzburg) und Berlin (3:4 gegen Meppen) trieben den Schnitt in die Höhe.

Allerdings: Geht es nach den absoluten Zahlen, muss sich der Saisonabschluss 2022 doch auf Rang zwei einreihen (43). Denn da bleibt der 6. Spieltag 2019/20 vorne (47). Allerdings fanden damals zehn Partien statt, diesmal waren es aufgrund des Rückzugs von Türkgücü München, das am letzten Spieltag beim 1. FC Kaiserslautern angetreten wäre, nur neun Spiele.

Übrigens: Mit dem 12. Spieltag befindet sich ein weiterer unter den Top-Drei der torreichsten Runden – sogar das annullierte Türkgücü-Spiel rausgerechnet.

Frederik Paulus

Die elf torreichsten Drittliga-Spieltage

Tore Spiele Saison Spieltag Tore/Spiel

47 10 2019/20 6 4,7

43 9 2021/22 38 4,78

41 9 2021/22 12 4,56

41 10 2009/10 11 4,1

40 10 2011/12 20 4

39 10 2019/20 14 3,9

39 10 2019/20 8 3,9

39 10 2009/10 38 3,9

39 10 2010/11 6 3,9

38 10 2009/10 34 3,8

38 10 2016/17 11 3,8

3. Liga stellt Torrekord zum Saisonabschluss auf

Am letzten Spieltag ging es nochmal torreich in der 3. Liga zu: Gemessen an der Quote war es sogar der Spieltag mit den meisten Treffern seit Gründung.

1860 München und Borussia Dortmund II trennten sich 6:3.

1860 München und Borussia Dortmund II trennten sich 6:3.

IMAGO/Ulrich Wagner

2008 wurde die eingleisige 3. Liga ins Leben gerufen, immer wieder ging es torreich zu. Der 38. Spieltag der Saison 2021/22 toppte allerdings nochmal die bisherige Bestmarke vom 6. Spieltag der Saison 2019/20 – legt man den Durchschnitt zu Grunde. Da fielen bei den neun Partien am Samstag 4,78 Tore im Schnitt. Besonders die Schützenfestivals in München (6:3 gegen Dortmund), Mannheim (7:0 gegen Havelse), Zwickau (7:0 gegen Würzburg) und Berlin (3:4 gegen Meppen) trieben den Schnitt in die Höhe.

Allerdings: Geht es nach den absoluten Zahlen, muss sich der Saisonabschluss 2022 doch auf Rang zwei einreihen (43). Denn da bleibt der 6. Spieltag 2019/20 vorne (47). Allerdings fanden damals zehn Partien statt, diesmal waren es aufgrund des Rückzugs von Türkgücü München, das am letzten Spieltag beim 1. FC Kaiserslautern angetreten wäre, nur neun Spiele.

Übrigens: Mit dem 12. Spieltag befindet sich ein weiterer unter den Top-Drei der torreichsten Runden – sogar das annullierte Türkgücü-Spiel rausgerechnet.

Frederik Paulus

Die elf torreichsten Drittliga-Spieltage

Tore Spiele Saison Spieltag Tore/Spiel

47 10 2019/20 6 4,7

43 9 2021/22 38 4,78

41 9 2021/22 12 4,56

41 10 2009/10 11 4,1

40 10 2011/12 20 4

39 10 2019/20 14 3,9

39 10 2019/20 8 3,9

39 10 2009/10 38 3,9

39 10 2010/11 6 3,9

38 10 2009/10 34 3,8

38 10 2016/17 11 3,8

3. Liga stellt Torrekord zum Saisonabschluss auf

Am letzten Spieltag ging es nochmal torreich in der 3. Liga zu: Gemessen an der Quote war es sogar der Spieltag mit den meisten Treffern seit Gründung.

1860 München und Borussia Dortmund II trennten sich 6:3.

1860 München und Borussia Dortmund II trennten sich 6:3.

IMAGO/Ulrich Wagner

2008 wurde die eingleisige 3. Liga ins Leben gerufen, immer wieder ging es torreich zu. Der 38. Spieltag der Saison 2021/22 toppte allerdings nochmal die bisherige Bestmarke vom 6. Spieltag der Saison 2019/20 – legt man den Durchschnitt zu Grunde. Da fielen bei den neun Partien am Samstag 4,78 Tore im Schnitt. Besonders die Schützenfestivals in München (6:3 gegen Dortmund), Mannheim (7:0 gegen Havelse), Zwickau (7:0 gegen Würzburg) und Berlin (3:4 gegen Meppen) trieben den Schnitt in die Höhe.

Allerdings: Geht es nach den absoluten Zahlen, muss sich der Saisonabschluss 2022 doch auf Rang zwei einreihen (43). Denn da bleibt der 6. Spieltag 2019/20 vorne (47). Allerdings fanden damals zehn Partien statt, diesmal waren es aufgrund des Rückzugs von Türkgücü München, das am letzten Spieltag beim 1. FC Kaiserslautern angetreten wäre, nur neun Spiele.

Übrigens: Mit dem 12. Spieltag befindet sich ein weiterer unter den Top-Drei der torreichsten Runden – sogar das annullierte Türkgücü-Spiel rausgerechnet.

Frederik Paulus

Die elf torreichsten Drittliga-Spieltage

Tore Spiele Saison Spieltag Tore/Spiel

47 10 2019/20 6 4,7

43 9 2021/22 38 4,78

41 9 2021/22 12 4,56

41 10 2009/10 11 4,1

40 10 2011/12 20 4

39 10 2019/20 14 3,9

39 10 2019/20 8 3,9

39 10 2009/10 38 3,9

39 10 2010/11 6 3,9

38 10 2009/10 34 3,8

38 10 2016/17 11 3,8

3. Liga stellt Torrekord zum Saisonabschluss auf

Am letzten Spieltag ging es nochmal torreich in der 3. Liga zu: Gemessen an der Quote war es sogar der Spieltag mit den meisten Treffern seit Gründung.

1860 München und Borussia Dortmund II trennten sich 6:3.

1860 München und Borussia Dortmund II trennten sich 6:3.

IMAGO/Ulrich Wagner

2008 wurde die eingleisige 3. Liga ins Leben gerufen, immer wieder ging es torreich zu. Der 38. Spieltag der Saison 2021/22 toppte allerdings nochmal die bisherige Bestmarke vom 6. Spieltag der Saison 2019/20 – legt man den Durchschnitt zu Grunde. Da fielen bei den neun Partien am Samstag 4,78 Tore im Schnitt. Besonders die Schützenfestivals in München (6:3 gegen Dortmund), Mannheim (7:0 gegen Havelse), Zwickau (7:0 gegen Würzburg) und Berlin (3:4 gegen Meppen) trieben den Schnitt in die Höhe.

Allerdings: Geht es nach den absoluten Zahlen, muss sich der Saisonabschluss 2022 doch auf Rang zwei einreihen (43). Denn da bleibt der 6. Spieltag 2019/20 vorne (47). Allerdings fanden damals zehn Partien statt, diesmal waren es aufgrund des Rückzugs von Türkgücü München, das am letzten Spieltag beim 1. FC Kaiserslautern angetreten wäre, nur neun Spiele.

Übrigens: Mit dem 12. Spieltag befindet sich ein weiterer unter den Top-Drei der torreichsten Runden – sogar das annullierte Türkgücü-Spiel rausgerechnet.

Frederik Paulus

Die elf torreichsten Drittliga-Spieltage

Tore Spiele Saison Spieltag Tore/Spiel

47 10 2019/20 6 4,7

43 9 2021/22 38 4,78

41 9 2021/22 12 4,56

41 10 2009/10 11 4,1

40 10 2011/12 20 4

39 10 2019/20 14 3,9

39 10 2019/20 8 3,9

39 10 2009/10 38 3,9

39 10 2010/11 6 3,9

38 10 2009/10 34 3,8

38 10 2016/17 11 3,8