“Bestmöglich gerüstet”: Augsburg verpflichtet Torwart Östlund

“Bestmöglich gerüstet”: Augsburg verpflichtet Torwart Östlund

DEL-Klub Augsburger Panther hat Torwart Oskar Östlund unter Vertrag genommen. AEV-Trainer Mark Pederson liefert die Begründung.

Künftig für die Augsburger Panther im Tor: Oskar Östlund.

Künftig für die Augsburger Panther im Tor: Oskar Östlund.

imago images/GEPA pictures

Der 29-Jähre alte Schwede kommt vom ungarischen Club Fehérvár AV19 und erhält einen Kontrakt bis Saisonende, wie die Augsburger am Samstag mitteilten.

„In dieser Saison ist noch viel Eishockey zu spielen, der Spielplan ist eng getaktet. Wir wollen im Falle von Verletzungen, Infektionen und möglichen Quarantänen bestmöglich gerüstet sein. Deswegen war klar, dass wir eine der beiden offenen Importlizenzen für einen Torwart ziehen”, begründete Trainer Mark Pederson die Verpflichtung.

Östlund bringt DEL-Erfahrung mit. Für die Krefeld Pinguine stand der Goalie elfmal in der Saison 2019/20 im Gehäuse bei einem Gegentorschnitt von 2,82 und einer Fangquote von 92,8 Prozent. “Oskar steht voll im Training, ist sofort einsatzbereit und brennt auf die Chance in Augsburg”, so Pederson.

Oskar Östlund ist bereits in Augsburg angekommen und erhält das Panthertrikot mit der Nummer 55, wie der AEV bekanntgab.