OFC stellt bei Ristic, Kovacevic und Sobotzik die Weichen auf Zukunft

OFC stellt bei Ristic, Kovacevic und Sobotzik die Weichen auf Zukunft

44 Punkte aus 21 Spielen und Platz 3 in der Tabelle, für die Offenbacher Kickers läuft es in der Regionalliga Südwest gut. Nun verlängerte der OFC wichtige Verträge.

Daumen hoch: Sreto Ristic verlängerte seinen Vertrag in Offenbach.

Daumen hoch: Sreto Ristic verlängerte seinen Vertrag in Offenbach.

imago images/Jan Huebner

Wie die Kickers mitteilten, wurden die Verträge mit Geschäftsführer Thomas Sobotzik, Trainer Sreto Ristic und Co-Trainer Marijan Kovacevic vorzeitig verlängert – und das “ligaunabhängig”, wie es in der Vereinsmitteilung heißt.

“Ristic und Kovacevic passen sowohl menschlich als auch sportlich ganz ausgezeichnet in unser Team und wir freuen uns, auch in Zukunft in großer Kontinuität in der sportlichen Leitung weiterarbeiten zu können”, sagte Präsident Joachim Wagner über die Verlängerung des bislang so erfolgreichen Trainer-Duos, das seit Januar 2021 die Verantwortung trägt und in bislang 48 saisonübergreifenden Ligaspielen durchschnittlich 2,19 Punkte pro Spiel holte.

Lob für Sobotzik

Neben dem Trainerteam hat sich auch Thomas Sobotzik als Volltreffer entpuppt. Der 47-Jährige ist seit 2019 Geschäftsführer beim Regionalligisten und hat es Wagner zufolge “nicht nur verstanden, ein sehr erfolgreiches Trainerteam zu installieren, sondern eben mit diesem auch gemeinsam eine Mannschaft zu formen, die unsere ehrgeizigen Ziele erreichen kann”.