Die Gruppe J der aktuellen EM-Qualifikation hat bereits nach vier Runden einen klaren Spitzenreiter, der kaum mehr zu verdrängen sein wird: Italien! Die Squadra Azzurra steht fortan bei vier Siegen, nachdem gegen den womöglich schwersten Kontrahenten Bosnien-Herzegowina ein spätes 2:1 gelang. Dieser Sieg war aber lange Zeit gefährdet, ging auch nur bedingt in Ordnung – und kam dank eines famosen Traumtores auf den Weg. [weiter…]