FC Bayern verpflichtet Hansen vom norwegischen Meister

Der FC Bayern präsentiert mit Tuva Hansen einen Neuzugang für 2023. Die 25-Jährige ist in der Defensive flexibel einsetzbar und frischgekürte Meisterin.

"Habe viel positive Energie": Tuva Hansen.

“Habe viel positive Energie”: Tuva Hansen.

IMAGO/NTB

Hansen wechselt zum neuen Jahr von SK Brann Kvinner nach München und bekommt einen Vertrag bis 2026. Erst im November feierte Hansen als Kapitänin von SK Brann Kvinner die Meisterschaft in Norwegens Toppserien.

“Aufgrund der Verletzungssituation, die wir im Moment vorfinden, ist es für uns wichtig, dass wir uns in der Defensive nochmals verstärken. Tuva ist eine Spielerin, die sowohl bei ihrem vorherigen Verein als auch in der norwegischen Nationalmannschaft eine absolute Führungsrolle innehat”, begründete Bianca Rech (Sportliche Leitung).

Hansen ist flexibel einsetzbar und kann auf der linken wie rechten Abwehrseite eingesetzt werden. “Auf dem Platz bin ich kämpferisch und schnell und ich kommuniziere viel. Neben dem Platz habe ich viel positive Energie und ich habe das Gefühl, etwas aus einem Team machen zu können”, beschreibt sich die 25-Jährige selbst.

Warum es der FC Bayern wurde? “Ich möchte viel spielen und Trophäen gewinnen, deshalb bin ich hier. Ich kann es nicht erwarten, Teil des FC Bayern zu werden und Erinnerungen zu schaffen.”